Für mich ist Yoga ein fixer Bestandteil meines Lebens. Genau genommen eine Lebenseinstellung, die ich mit purer Leidenschaft lebe und mit dir teilen will, damit auch du mehr Balance in deinem Leben verspürst.

Jeder Körper ist unterschiedlich und das ist gut so. Grundsätzlich haben wir alle die gleiche Anatomie und Physiologie, jedoch erleben wir nicht alle das Gleiche. Unser Körper reagiert auf alles, was wir denken, fühlen, essen, wie viel wir trinken, also auf unseren gesamten Lebensstil.

In Bezug auf Yoga höre ich oft “das kann ich nicht machen, ich bin nicht genug gedehnt“. Aber es geht im Yoga nicht darum, irgend- etwas zu erreichen, sondern vielmehr darum, den Körper zu öffnen und ihn so wahrzunehmen, wie er sich in genau diesem Augenblick anfühlt – und das ist jeden Tag anders.

Je mehr Achtsamkeit wir unseren Körpern schenken, umso mehr spüren wir, was uns gut tut und was nicht. Yoga würdigt die intime Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele, die als wunderschöne Symbiose zusammenspielen.

 

Mein Yogastil wurde zum Großteil durch Ashtanga Yoga und Yin Yoga  geprägt, daraus habe ich bald meinen eigenen Stil entwickelt. Mein Unterricht basiert auf meinen eigenen Erfahrungen mit dem Körper und wurde in den vergangenen vier Jahren vielfach inspiriert durch das Unterrichten vieler Gruppen-Klassen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Es bereitet mir große Freude, diese vielfältigen und meist dynamischen Bewegungen basierend auf einer jahrtausendealten Tradition weiterzugeben. Im Zentrum des Yogas steht die Entspannung des Geistes, die durch achtsame Bewegung und mit Hilfe der Atmung zu mehr physischer und mentaler Flexibilität sowie Gelassenheit führt.

Seit Jänner 2020 wird meine Arbeit stark von meinem Holistic Health Coach Training beeinflusst, das mir noch einmal eine ganz neue Perspektive auf unser Sein gibt.

In meine Klassen fließen verschiedenste Themen mit ein, wie beispielsweise die traditionellen Yoga-Sutras, Yin-Yoga-Philosophie, restauratives Yoga, Akupressurpunkte, Tapping-Points und mehr.

Modernes Wissen über Krankheiten und Stress trifft auf die ganzheitlichen Vorteile bewährter, traditioneller Praktiken.

Hast du Fragen?

2 + 13 =

Ich freue mich, von dir zu lesen!

Deine